Menu
blockHeaderEditIcon

DIE BESTELLUNG ZUM SICHERHEITSBEAUFTRAGTEN

In § 22 Sozialgesetzbuch IIV (SGB IIV) werden Unternehmer zur Bestellung von Sicherheitsbeauftragten verpflichtet, wenn in ihrem Unternehmen regelmäßig mehr als 20 Beschäftigte tätig sind.

Auch dort, wo Personen ehrenamtlich zur Hilfe bei Unglücksfällen oder im Zivilschutz tätig werden, sind Sicherheitsbeauftragte zu bestellen.

WIR BILDEN SIE AUS ZUM SICHERHEITSBEAUFTRAGTEN

Ausbildungsschwerpunkte unter anderem sind:

  • Rechte und Pflichten im Ehrenamt zum bestellten Sicherheitsbeauftragten im Betrieb
  • Gefährdungen und Belastungen im eigenen Betrieb zu erkennen und die Wahrnehmung die erforderlichen Schutzmaßnahmen einleiten zu können
  • Unfallverhütungsvorschriften, insbesondere der DGUV Vorschrift 1 "Grundsätze der Prävention"
  • Arbeitsschutzvorschriften zur Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren, insbesondere z.B..

Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG), Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV), Baustellenverordnung (BaustellV), Bildschirmarbeitsverordnung (BildscharbV), Biostoffverordnung (BioStoffV), Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV), Gefahrstoffverordnung (GefStoffV), Lärm- und Vibrations-Arbeitsschutzverordnung (LärmVibrationsArbSchV), Lastenhandhabungsverordnung (LasthandhabV), PSA-Benutzungsverordnung (PSA-BV), Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge (ArbMedVV), Verordnung zum Schutz der Beschäftigten vor Gefährdungen durch künstliche optische Strahlung (OStrV) ect.

  • Brandschutz im Betrieb
  • Der Umgang mit Kollegen und Vorgesetzten

Nach der DGUV- Information 211-042

Sicherheitsbeauftragten kommt aufgrund ihrer Orts-, Fach- und Sachkenntnis die Aufgabe zu, in ihrem Arbeitsbereich Unfall- Ungesundheit zu erkennen und adäquat darauf zu reagieren. Sie beobachten, ob die vorgeschriebenen Schutzvorrichtungen und -ausrüstungen vorhanden sind und benutzt werden. Sie sind, ohne dafür festgeschriebenen Zeitaufwand, auf ihrer jeweiligen Arbeitsebene unterstützend sowie ehrenamtlich tätig und treten gegenüber den Beschäftigten als Multiplikatoren auf.

Sicherheitsbeauftragte wirken durch ihre Präsenz und ihre Vorbildfunktion auf sicherheitsgerechtes Verhalten der Beschäftigten hin.Gemeinsam haben alle Sicherheitsbeauftragten ihre permanente Präsenz vor Ort sowie die unmittelbare Einbindung in ihre Arbeitsbereiche und Arbeitsabläufe.
Sie kennen ihre Kollegen und Kolleginnen und besitzen ein Grundlagenwissen zum Thema Arbeitsschutz.
Ziele
blockHeaderEditIcon

DAS ZIEL

Die schnelle Implementierung einer rechtssicheren Arbeitsschutzorganisation in Ihrem Unternehmen mit dem Fokus auf die Verringerung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Erkrankungen.

Gefährdungsbeurteilungen
blockHeaderEditIcon

GEFÄHRDUNGS­BEURTEILUNGEN

Die Gefährdungsbeurteilung nach ArbSchG §§5 und 6 bildet im Konzept einer systematischen Prävention die Grundlage für einen wirksamen betrieblichen Arbeitsschutz zur Verhütung von Unfällen bei der Arbeit und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren.

Dokumentation
blockHeaderEditIcon

DOKUMENTATION

Die Erstellung einer rechtssicheren betrieblichen Dokumentation  
Aktuelle Gefährdungsbeurteilungen, Betriebsanweisungen und Unterweisungsnachweise Ihrer Mitarbeiter
Schulungen
blockHeaderEditIcon

UNTERWEISUNGEN

Regelmäßige Schulungen und Unterweisungen Ihrer Führungskräfte und Mitarbeiter/-innen: Erstunterweisungen, Unterweisungen in neue Arbeitsbereiche, Sicherheitsunterweisungen zu aktuellen Themen, Informationen für Auszubildende und schwangere Frauen

Adresse
blockHeaderEditIcon

BEHN Hannover

Beraten Planen Sicherheit

Ingenieurbüro für 
Arbeitssicherheit & Gesund­heits­schutz 
und Elektrotechnik
 
Am Ahlemer Turm 3b
30453 Hannover
Tel.: +49 (0)511 79 025 961

ed.isaf-revonnah-nheb@ofni
https://behn-hannover-fasi.de

Terminvereinbarung

Auf Wunsch vereinbaren wir gern mit Ihnen einen Vorstellungstermin vor Ort. Sie erreichen uns telefonisch unter der Telefonnummer +49 (0)511 79 025 961

Formular
blockHeaderEditIcon

Wir rufen Sie gerne zurück!                                                      

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*